Weihnachtsshow 2019
Zum Jahresende fand am 18. Dezember 2019 eine Weihnachtsshow in Burkertsmatt statt zu der
auch Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte eingeladen wurden.
Für die Gymnastinnen von RG Mutschellen bietet die Weihnachtsshow eine wunderbare
Möglichkeit die Küren im kleinen vertrauten Kreis zu präsentieren und sich so auf die kommende
Wettkampfsaison vorzubereiten. Ausserdem hat unsere Trainerin Iryna Kushch zusammen mit
Mädchen einige Gruppenauftritte choreografiert, an denen alle Gymnastinnen des Vereins
teilgenommen haben.
In 2019 hat das RG Mutschellen sich erfolgreich weiterentwickelt. Mit längeren Trainingszeiten
und grosser Konzentration konnten einige unsere Gymnastinnen an den nationalen und kantonalen
Wettkämpfen teilnehmen und mit ihren Leistungen überzeugen.
Wir freuen uns auf die neuen Erfolge in 2020 und wünschen unseren Mädchen viel Erfolg und
Glück!

Bericht: Kristina Weikum

https://sites.google.com/site/rgmutschellen/kt-wettkaempfe/IMG_3332.jpg

https://sites.google.com/site/rgmutschellen/kt-wettkaempfe/IMG_3346.jpg

https://sites.google.com/site/rgmutschellen/kt-wettkaempfe/IMG_2964.jpg




Bericht über die Wettkampfsaison 2019

 

Als junger Verein hat RG Mutschellen in der Wettkampfsaison 2019 zum ersten Mal an mehreren RG Meisterschaften in der Schweiz teilgenommen. Bereits ab August 2018 haben die Mädchen mit Vorbereitungen begonnen. Die Küre und Choreographie sollten sorgfältig und präziser einstudiert werden. Die meisten unserer Teilnehmerinnen gehörten 2019 in die Kategorie P1. Das ist auch die grösste Kategorie, da diese Gymnastinnen aus vier Jahrgängen (2011-2013) umfasst. In anderen Kategorien treten ältere Gymnastinnen an: P2 (2009-2010), P3 (2007-2008), P4 (2006), P5 (2004-2005), P6 (2003 und älter). An Wettkämpfen müssen die Gymnastinnen der Kategorie P1 eine Kür ohne Handgerät präsentieren, ältere Gymnastinnen müssen zwei oder drei Küre zeigen: eins ohne Handgerät und weitere mit Ball, Seil, Keulen oder Reif.

Am 23./ 24. März 2019 startete RG Mutschellen motiviert die Wettkampfsaison mit St. Galler Kantonalmeisterschaften Rhythmische Gymnastik in Diepoldsau-Schmitter. Das Event fand an zwei Tagen statt. Am Samstag, den 23. März haben sich die Gymnastinnen in Kategorie P2 und P3 gemessen. Am 24. März fand der Wettkampf in den Kategorien P1, P4, P5 und P6 statt. Insgesamt haben 52 Gymnastinnen aus 13 Vereinen in der Kategorie P1 teilgenommen. Wir gratulieren unseren Gymnastinnen Kira Weikum (P1 Rang 6) und Salma Sherif (P1 Rang 7) zu tollen Ergebnissen in ihrem ersten Wettkampf! Auch andere Gymnastinnen von RG Mutschellen haben grosse Konzentration und Mut gezeigt und haben bei diesem Wettkampf ihre ersten Wettbewerbserfahrungen in RG gesammelt: Ksenia Suter (P1 Rang 14), Sophia Müller (P1 Rang 26), Yara Bergmaier (P1 Rang 31), Emily Zozulia (P1 Rang 44), Alexandra Koch (P4 Rang 8). Die Mädchen haben diese Erfahrung sehr genossen. In der freundlichen und fast feierlichen Atmosphäre haben sie die Leistungen der anderen Gymnastinnen verfolgt und für Kolleginnen aus dem Verein mitgefiebert.

 

Am 13. April 2019 fand in der Rietackerhalle Seuzach der Zürcher Nachwuchswettkampf Rhythmische Gymnastik statt. Insgesamt nahmen über 170 Gymnastinnen aus 11 Vereinen an dem Wettkampf teil. In der Kategorie P1 sind 72 Gymnastinnen angetreten. Sophia Müller ist es gelungen den 11. Rang zu erreichen. Auch andere Gymnastinnen haben ich ihrem 2. Wettbewerb gute Ergebnisse gezeigt und positiv überzeugt: Yara Bergmaier (Rang 26), Salma Sherif (Rang 27), Ksenia Suter (Rang 33), Kira Weikum (Rang 34), Emily Zozulia (Rang 48). In der Kategorie P2 belegte Lin Zuffo Rang 38.

 

Am Wochenende 11./ 12. Mai 2019 versammelten wir uns in der Sporthalle Schalmenacker in Rafz um unsere Gymnastinnen bei den ZTV Kantonalen Meisterschaften zu unterstützen. Die Kategorie P1 mit insgesamt 75 Gymnastinnen war wieder gut gefüllt! Von RG Mutschellen zeigte diesmal Salma Sherif as beste Resultat mit Rang 10! Andere Mädchen haben auch gute Ergebnisse erzielt, fast alle in der ersten Hälfte der Rangliste. Unser Glückwunsch an: Sophia Müller (Rang 14), Emily Zozulia (Rang 20), Ksenia Suter (Rang 25), Kira Weikum (Rang 31), Yara Bergmaier (Rang 57)! In der Kategorie P2 belegte Lin Zuffo Rang 28 und Xenia Koch Rang 47. Auch in dieser Kategorie war die Konkurrenz mit 50 Teilnehmerinnen sehr gross. Alexandra Koch belegte Rang 8 in der Kategorie P4.

 

Der letzte Wettkampf der Saison 2019 - Nachwuchswettkampf Ostschweiz - wurde am 8. Juni 2019 wieder in Diepoldsau-Schmitter ausgetragen. 46 Gymnastinnen sind in der Kategorie P1 angetreten. Sophia Müller hatte mit Rang 4 den Podest nur knapp verpasst! Die Punktdifferenz zum Platz 3 betrug lediglich 0,35 Punkte. Herzlichen Glückwunsch zum herausragenden Ergebnis im 4 Wettkampf ihrer Karriere! Kira Weikum belegte Rang 19, Lyia Cocciolo Rang 21, Emily Zozulia Rang 27. Grosser Lob an unsere kleinen Mädchen!  Auch in Kategorie P2 zeigte Lin Zuffo mit Rang 11 sehr gutes Ergebnis und konnte sich gegen 35 Teilnehmerinnen in dieser Kategorie behaupten. Xenia Koch belegte Rang 30. 

 

Ein Dankeschön und ein grosses Lob an alle unsere Gymnastinnen, die sich intensiv auf die Wettkämpfe vorbereitet haben. Grosser Dank auch an unsere Trainerin Iryna Kushch für Kreativität, Sportgeist und Geduld. Und last but not least – vielen Dank an Ekaterina Müller, die sowohl während den Vorbereitungen aber vor allem bei den Wettkämpfen unsere Gymnastinnen tatkräftig unterstützt und für die reibungslose Auftrittsvorbereitung gesorgt hat. Dankeschön an alle Eltern und Geschwister, die mitgefiebert haben!

Wir freuen uns auf die nächste Wettkampfsaison 2020 und wünschen unseren Sportlerinnen viel Erfolg!

 

https://sites.google.com/site/rgmutschellen/kt-wettkaempfe/_SPL6380.jpg?attredirects=0

https://sites.google.com/site/rgmutschellen/kt-wettkaempfe/DSC_0044.jpg

https://sites.google.com/site/rgmutschellen/kt-wettkaempfe/IMG-20190512-WA0002.jpg

https://sites.google.com/site/rgmutschellen/kt-wettkaempfe/IMG-20190512-WA0005.jpg

Verfasst von: Kristina Weikum

22.11.2019




Open Lesson in Basel



Am 1. November 2019 fand unser gemeinsames Training mit dem RG Verein
Basel statt.

In der Turnhalle Margarethen in Basel haben die Gymnastinnen RG
Mutschellen und RG Basel zusammen trainiert. Neben Theraband- und
Kraftübungen wurden auch Handgeräte wie Ball und Band mit und ohne Musik
geschult. Da in dieser Saison einige unsere Mädchen aufgrund des Alters
die Kategorie wechseln müssen, sind Übungen mit Handgeräten das wichtige
Teil jedes Trainings. Viele Eltern haben die Möglichkeit genutzt das
Training anzuschauen und das Leistungspotential ihrer Mädchen zu bewundern.

Open Lesson in Basel war eine interessante Erfahrung, nicht nur für die
Gymnastinnen, sondern auch für die Trainerinnen. Das besondere
Highlight für alle Gymnastinnen war das Fotoshooting in Wettkampfanzügen.


Verfasst von: Kristina Weikum

11.11.2019